Vorzwicken

Antworten
Andy
Beiträge: 10
Registriert: Di Sep 08, 2020 11:04 am

Vorzwicken

Beitrag von Andy »

Hallo,
habe jetzt das Futterleder und Oberleder vorgezwickt.
Klebt man beim richtigen zwicken dann das Futterleder etc. vorerst an die Brandsohle und löst es daraufhin wieder?

Habe zuvor nochmal eine zweite Schicht Oberleder angenäht, da ich dachte das Leder wird auf jeden Fall zu kurz sein, zumindest sah es danach aus. Jedoch ist mir beim nassmachen und vorzwicken aufgefallen dass es doch reicht. Ist jetzt aber schon alles genäht und ist Obtisch ja auch nicht allzu schlecht.
Das nächst mal weiß ich es aber besser :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Andy
Beiträge: 10
Registriert: Di Sep 08, 2020 11:04 am

Re: Vorzwicken

Beitrag von Andy »

So sieht der Schuh bis jetzt vorgezwickt aus.
Das Futterleder bei den Löchern für die Schnürsenkel hat sich auch etwas verzogen, hätte dort auch nochmal eine Naht auf der anderen Seite der Löcher setzen sollen.
Die Zunge habe ich auch mit Nägeln zusammen mit dem Schaft fixiert, oder macht man das eher nicht da man die Löcher später in der Zunge hat? Wobei es mir so zum Formen am einfachsten fiel.
Habe so gezwickt dass ich in dem Futterleder Nägel habe und in den andern beiden. Alle immer einzeln genagelt. Wie geht man da normalerweise vor? Eine Schicht nageln also Futterleder, kleben, Nägel entfernen und nächste Schicht also Oberleder nageln.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 39
Registriert: Mi Sep 02, 2020 11:18 am

Re: Vorzwicken

Beitrag von admin »

Andy hat geschrieben: Mo Sep 28, 2020 1:55 pm Hallo,
habe jetzt das Futterleder und Oberleder vorgezwickt.
Klebt man beim richtigen zwicken dann das Futterleder etc. vorerst an die Brandsohle und löst es daraufhin wieder?
Anfangs hatte ich alles mit Kontaktkleber miteinander verklebt, weil Ich dachte es würde alles besser zusammenhalten. Inzwischen bin ich aber dazu übergegangen nur die Vorderkappe mit Hirschkleber zu kleben und auch nur dort das Futter, Kappe und Oberleder auf die Brandsohle zu kleben. Im Fersenbereich kann man (soll man?) das wohl genauso machen.

Du bist ein gutes Stück vorangekommen.
Antworten